Banane gesund

Sind Bananen gesund?

Vielerorts wird die Banane als Superfood und geheimer Liebling der bewussten Ernährung gehandelt. Aber was ist dran an dem Hype um die gelbe Frucht? Kann man mit Bananen gesund abnehmen?

Bananen gehören zu den beliebtesten Früchten der Deutschen. Ob gekocht, roh oder gebacken - sie schmeckt lecker! Die Banane ist zudem ein wahrer Allrounder, man kann sie in Smoothies und beim Kochen verwenden, oder Saft daraus gewinnen. Der Nährstoffgehalt der Banane ist von ihrem Reifegrad abhängig. Grundsätzlich ist sie sehr nahrhaft. Es gilt: eine reifere Frucht enthält mehr Zucker und deutlich weniger Stärke als eine weniger reife.

Haben Bananen Kohlenhydrate?

Ja, das haben sie! Eine durchschnittliche Banane liefert rund 23 Gramm Kohlenhydrate. Zudem 2,6 Gramm Ballaststoffe, 1,1 Gramm Eiweiß und 0,3 Gramm Fett. Die Banane enthält einen idealen Mix verschiedener Nährstoffe. Die Kohlenhydrate halten den Körper als Energielieferanten am Laufen, Magnesium und Kalium wirken sich positiv auf Muskulatur und Wasserhaushalt aus.

​Wie viele Kalorien haben Bananen?

Eine reife Banane enthält verhältnismäßig recht viele Kalorien. Je nach Gewicht muss man pro Frucht tatsächlich mit bis zu 120 Kalorien rechnen. Wer sich bewusst ernähren und abnehmen möchte, dem ist jedoch von Bananenchips abzuraten. Den getrockneten Bananenscheiben wurde das Wasser entzogen, es entsteht dadurch eine höhere Zuckerkonzentration. 100 Gramm getrocknete Bananen bringen es daher auf bis zu 300 Kalorien.

Vitamine in der Banane ​

Der gelbe Exot wirkt ich selbst auf die Psyche positiv aus. Bananen enthalten unter anderem viel B6. Dieses Vitamin hebt die Stimmung und dämpft das Unwohlsein. Bananen sind also auch wahre Glücklichmacher!

Kann man die Banane mit Schale essen?

Klingt skurril, ist aber wahr! Die Schale nicht wegschmeißen. Was sonst ganz klar im Müll landet, hat noch einmal genauso viele gesunde Wirkstoffe wie die Frucht selbst. Kalium, Magnesium, die Vitamine B6, A, C und B12 - alles in der Schale! Die in der Ummantelungen enthaltenen bioaktiven Substanzen wirken sich sogar positiv auf die Gesundheit aus, sie können vor Krebs schützen, die Zellerneuerung ankurbeln und das Immunsystem stärken.

Auch für die Schale gibt es so manche Zubereitungsmöglichkeit. Es gilt vor allem, auf Bio Bananen zurückzugreifen, da viele andere Bananenschalen mit Giftstoffen behandelt wurden. Am geeignetsten ist die Schale eine wirklich reifen Frucht. Der Mantel ist dann weich und dünn, kann also sehr einfach verzehrt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Schale ein paar Minuten im heißen Wasser zu kochen. Das macht sie weicher. Die Schale eignet sich auch für die Zubereitung eines leckeren Smoothies. Natürlich kann die Frucht auch im Ganzen verzehrt werden. Hierzu einfach die Enden der Banane abschneiden und diese für einige Minuten backen. Mit etwas Zimt, Zucker oder Joghurt angerichtet, entsteht ein leckerer Snack.

​Fazit - Sind Bananen gesund

Die Banane ist eine wahre Allround-Frucht. Sie enthält ein breites Spektrum an Nährstoffen, die der Körper benötigt und die durch keine andere Frucht so ideal abgedeckt werden. Zudem ist die Banane durch ihren hohen Energiegehalt ein wahrer Munter- und Glücklichmacher. Der gesunde Sattmacher sollte daher zu jeder ausgewogenen Ernährung gehören.

>

Newsletter Regelmäßige Tipps zu gesunder Ernährung.