Skyr gesund

Warum Skyr gesund ist

Skyr ist inzwischen nicht nur bei Sportlern als Alternative für Magerquark beliebt. Man kann mit Skyr abnehmen, da es eiweißreich ist und sättigt. Erfahre, warum Skyr gesund ist.

Was ist Skyr?

Technisch gesehen ist Skyr ein Weichkäse, der jedoch eher wie Joghurt gegessen wird und sowohl süß als auch herzhaft zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genossen werden kann. Hergestellt mit den gleichen oder sehr ähnlichen Kulturen wie Joghurt, enthält es auch vegetarisches Lab, das dazu beiträgt, die Textur fester zu machen.

Der wahre Vorteil von Skyr ist, dass es aus Magermilch hergestellt wird. Dies bedeutet, dass es im Gegensatz zu griechischem Joghurt, für den Vollmilch als Ausgangspunkt erforderlich ist, nur wenig bis gar kein Fett enthält. Genauso viel Eiweiß und Kalzium (vermutlich höher, da die Milch konzentrierter ist), aber deutlich weniger Fett. 

Warum haben wir das nicht die ganze Zeit gegessen?

Skyr ist geschmacklich und texturell dicker als griechischer Joghurt und hat einen etwas weniger sauren Geschmack. Ohne den sauren Geschmack des griechischen Joghurts kann es leicht süß oder herzhaft gemacht werden, je nachdem, worauf Du Hunger hast.

Produktions- und Ernährungsvorteile

Skyr fällt technisch in die Kategorie Käse, obwohl es oft als Joghurt angeboten wird. In der Praxis wird die Milch von der Sahne getrennt, bevor die Magermilch pasteurisiert wird. Ursprüngliche Bakterienkulturen werden hinzugegeben und die pasteurisierte Magermilch über acht Stunden lang fermentieren gelassen. Der Skyr wird dann gefiltert, um die Molke zu entfernen und ein dickes Produkt zu erzeugen. Früher wurde die Molke zur Fleischkonservierung verwendet.

Die Produktion erfordert drei- bis viermal mehr Milch als typischer Joghurt, was zu einem Endprodukt führt, das viel reicher an Proteinen, Kalzium und anderen Vitaminen und Mineralien ist, die in Molkereien vorhanden sind. Eines der Hauptverkaufsargumente des Skyr ist, dass es von Natur aus fettfrei, weich im Mund und erfrischend im Geschmack ist.

Die ernährungsphysiologischen Vorteile und Funktionen des Skyr sind denen seiner Mitbewerber bei weitem überlegen und tragen den Titel Superfood. Sein wichtiger Proteingehalt hat sich als vorteilhaft für die Gewichtskontrolle erwiesen, da er das Sättigungsgefühl und den Appetit senkt und somit Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verhindert.

Die Kombination von hohem Proteingehalt und niedrigem Kohlenhydratgehalt hilft, den Blutdruck zu senken und den Blutzucker zu regulieren, während Kalzium eine wesentliche Rolle bei der Verbesserung der Knochengesundheit spielt.

Produkte und Aromen

In den letzten Jahren hat Skyr internationale Anerkennung gefunden, wird von europäischen und amerikanischen Verbrauchern sehr gut angenommen. Der Absatz von Skyr boomt, die Exporte nehmen zu, so dass einige Länder jetzt ihre eigene Version von Skyr produzieren.

Skyr kann pur gegessen werden, ist aber auch in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich, von der klassischen Heidelbeere, Vanille, Erdbeere bis zur neueren und ebenso erfolgreichen Crème Brûlée oder gebackenen Äpfeln. Lokale Marken haben es geschafft, ihr Sortiment zu diversifizieren, indem sie laktosefreie und biologische Produkte mit niedrigen Kohlenhydratmengen anbieten, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, den Skyr zu essen, außer als Snack oder zum Frühstück. Isländische Köche erfinden das traditionelle Skyr-Rezept auf kreative Weise immer wieder neu. Es kann als Zutat für erfrischende Smoothies oder Eiscreme verwendet werden. Es ist auch in einem Käsekuchen, einem Skyr-Kuchen, beliebt. Die Einheimischen genießen ihren Skyr einfach mit frisch gepflückte Blaubeeren, Sahne oder Zucker.

 Buch: Das  Skyr Komplettset

Vorteile

Skyr leitet sich vom Wort für Schnitt ableitet. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Skyr dick genug ist, um geschnitten zu werden, viel dicker als die meisten Joghurtmarken. Es braucht bis zu viermal mehr Milch, um eine Tasse Skyr zuzubereiten als eine Tasse normaler Joghurt, daher erhält das isländische Joghurt seine Konsistenz.

Mit Skyr gesund abnehmen

Ein normaler Behälter mit einfachem isländischem Magermilchjoghurt enthält 17 Gramm Protein. Das ist nicht nur bis zu dreimal mehr Protein pro Portion als normaler fettfreier Joghurt, sondern auch ein paar Gramm mehr als eine Portion griechischer Joghurt. Für die durchschnittliche Frau mit einem Tagesbedarf von 2000-Kalorien würde diese Menge etwa 37 Prozent ihres täglichen Proteinbedarfs betragen.

Eine Ernährung, die reich an mageren Eiweißquellen ist, wie fettarme oder fettfreie Milchprodukte, kann dazu beitragen, dass Sie sich länger satt fühlen und dass Sie jeden Tag weniger essen. Wenn Du auf Deine Kalorienaufnahme achtest und mehr Milchprodukte wie Skyr in Deine Ernährung einbeziehst, wirst Du erfolgreicher abnehmen können. Du nimmst mit Skyr gesund ab.

Skyr eignet sich als perfekter Snack am Abend. Jeder kennt das: Abendessen gab es um 18 Uhr, aber um 21 Uhr haben wir noch Hunger auf einen kleinen Snack. Viele greifen dann zu Chips oder Schokolade, die sehr fett- und kalorienreich sind. Nimm stattdessen einen Skyr und misch Dir noch ein paar Äpfel oder Beeren in den Joghurt.

Muskelaufbau

Durch den hohen Proteingehalt im Skyr ist der isländische Joghurt Bestandteil vieler Ernährungspläne für den Muskelaufbau. Du nimmst als Grundlage den Skyr und hast so bereits schon 17 Gramm Proteine abgedeckt. Jetzt kannst Du den Skyr mit verschiedenen Zutaten, wie z.B. Haferflocken, Nüssen, Beeren, Müsli oder Leinsamen mischen, um ein nahrhaftes, gesundes und reichhaltiges Frühstück zu kreieren.

Vorteile für unsere Fortpflanzungsorgane

Typische Handelsmarken von isländischem Joghurt enthalten eine Vielzahl von lebenden aktiven Bakterienkulturen, einschließlich L. acidophilus, B. lactis und L. delbrueckii subsp. bulgaricus. Die Namen der verschiedenen Bakterien sind nicht wichtig, aber was sie möglicherweise für Deine Gesundheit tun können, sollte erwähnt werden. Das Bakterium in Skyr ist eine Art probiotisches oder "gutes" Bakterium. Diese Art von Bakterien hilft dabei, Deinen Gehalt an potenziell schädlichen Bakterien in Schach zu halten.

Die Einnahme von Antibiotika oder die Verwendung von Verhütungsmitteln wie Antibabypillen oder Spermiziden kann die Bakterienpopulation in Deinem Fortpflanzungstrakt aus dem Gleichgewicht bringen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Du eine Infektion der Harnwege bekommst. Regelmäßiger Verzehr von Joghurt mit nützlichen Bakterien kann helfen, diese Infektionen zu verhindern.

Kardiovaskuläre Vorteile

Mit einer fettarmen und fettfreien Ernährung mit dem isländischen Joghurt anstelle von fettreichen Marken, nimmst Du nur zwei Prozent des empfohlenen Fettes zu Dir. Es ist wichtig, dass Du auf die Zufuhr von gesättigten Fettsäuren achtest. Skyr hat im Vergleich zu normalem Joghurt und griechischem Joghurt viel weniger Fett.

Mit der Zugabe von Omega-3-Fettsäuren (unbehandelte Nüsse) kannst Du Deinen Cholesterinspiegel senken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Vorteile für den Knochenbau

Frauen sollten mindestens 1.000 Milligramm Kalzium pro Tag haben. Eine normale Portion fettfreien isländischen Joghurts liefert Dir 20 Prozent dieser Empfehlung. Eine unzureichende Kalziumzufuhr kann das Risiko einer älteren Frau, an Osteoporose zu erkranken, erheblich erhöhen.

Durch eine kalziumreiche Ernährung stärkst Du weiterhin Deinen gesamten Knochenbau und Deine Knochendichte.

Fazit: Ist Skyr gesund oder nicht

Ich denke, dass die Frage, ob Skyr gesund ist, geklärt ist. Skyr wird traditionell mit etwas Milch und Zucker zum Süßen serviert wird. Der isländische Joghurt erfreut sich seit kurzem immer größerer Beliebtheit, die es bevorzugen, den Joghurt auf naturale zu essen. Dies ist der Fülle an Nahrungsangeboten zu verdanken. Skyr enthält von Natur aus viel Eiweiß und Kalzium sowie wenig Fett und Zucker.

Als Milchprodukt bietet es einen hohen Kalziumgehalt und die lebenden Kulturen tragen zur Darmgesundheit bei. Außerdem können Menschen mit Laktoseintoleranz diesen Joghurt essen, da über 90% der vorhandenen Laktose bei der Herstellung entfernt wird.

Rezepte für Skyr

  • Skyr pur: Der einfachste Weg, Skyr zu essen, ist, einen Löffel zu nehmen und ihn zu essen. Es schmeckt hervorragend.
  • Skyr, Sahne, Beeren und Nüsse: Diese Kombination ist eine der besten Möglichkeiten, Skyr zu essen. Misch zuerst den Skyr mit einigen Beeren und Nüssen Deiner Wahl und gib dann etwas Sahne darüber. Um es noch schmackhafter zu machen, kannst Du einige dunkle Schokoladenstückchen hinzuzufügen. In diesem Rezept sind viel Eiweiß, Vitamine, Mineralien und gesunde Fette (bis auf die Schokolade natürlich).
  • Knoblauchdip: Hierzu brauchst Du Skyr, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und fein gehackten Schnittlauch. Du kannst noch weitere Zutaten nach Belieben hinzufügen. Diese Zutaten machen aus Skyr einen köstlichen cremigen Knoblauchdip.
  • Smoothie: Die meisten Smoothies enthalten viel Zucker und Zusatzstoffe. Mit Skyr ist es jedoch einfach, zu Hause einen gesunden und wohlschmeckenden Smoothie zuzubereiten. Für einen dicken, leckeren Smoothie eine Tasse Skyr und eine Tasse gemischte Beeren mischen.
  • Skyr als Sauerrahmersatz: Skyr und Sauerrahm ähneln sich von der Textur, allerdings schmecken sie unterschiedlich. Skyr ist im Vergleich aber viel gesünder und ein sehr guter Sauerrahmersatz.
>